Unser Ginseng-Berater ist für Sie da: ☏ 05521-8490204

Handelsstreit zwischen Japan und Südkorea verschäfrft sich

Nachdem Japan angeküündigt hatte, Südkorea zum 28. August von seiner weißen Liste zu nehmen, antwortet Südkorea nun auf dieselbe Weise.

Auf der weißen Liste stehen Länder, die besondere Im- bzw. Exportrechte haben. Dazu gehört weniger Bürokratie.

Japan hatte auch angekündigt, Produkte zur Produktion von Mikrochips nicht mehr an Südkorea zu liefern. Dies hat Japan inzwischen teilweise zurückgenommen.

Überall in den Läden in Südkorea stehen Schilder, die zum Boykott japanischer Waren aufrufen. Eine Massendemonstration in Seoul hatte dazu aufgerufen. Dies macht sich bereits für viele japanische Firmen in starken Umsatzrückgängen bemerkbar.

Auch viele koreanische Touristen verzichten nun auf Reisen nacch Japan, Fluglinien haben viele Flüge gestrichen.

Japan hatte Korea von 1910 bis 1945 besetzt, Land und Leute ausgebeutet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen