Unser Ginseng-Berater ist für Sie da: ☏ 05521-8490204

Sammlung: Weißer Ginseng

Weißer Ginseng Panax ginseng C. A. Meyer

ist der originale Ginseng. Von Natur aus gibt es nur weißen Ginseng. Roter Ginseng ist eine spezielle Konservierungsform des Weißen Ginseng. Nur der weiße Ginseng wird im DAB (Deutsches Arzneibuch) als auch im Parm EU (Europäisches Arzneibuch) erwähnt.

Über den weißen Ginseng werden viele Unwahrheiten verbreitet, die offenbar ein Autor vom nächsten abschreibt. So heißt es z. B., dass der weiße Ginseng nach der Ernte geschält und gebleicht wird. Warum sollte ein Ginseng-Bauer so etwas machen, nachdem er zwei Jahre in die Feldvorbereitung investiert und weitere vier Jahre seinen Ginseng sorgfältig gepflegt hat? So ein Ginseng schält sich ja nicht von selbst und wer würde auf die unsinnige Idee kommen, die wertvollsten Teile einfach zu entsorgen? Das Missverständnis entsteht wohl durch das Wort "peeling", was auf Deutsch so etwas wie schälen heißt. Aber so wie man beim Haut-Peeling nicht die Haut abschält, sondern nur von abgestorbenen Hautzellen befreit, damit die Haut schöner glänzt, ist es auch beim Ginseng - eine sorgfältige Säuberung.

Der Ginseng wird nach der Ernte sorgfältig gewaschen, anschließend getrocknet oder zerkleinert und zu Extrakt verarbeitet. Beim Trocknen fallen die Haarwurzeln ab, die mehr Ginsenoside enthalten als die Hauptwurzel. Viele Hersteller geben deshalb das Verhältnis zwischen Haupt- und Nebenwurzeln an (das gilt auch für den roten Ginseng).

Wichtig ist vor allem, dass der Ginseng gute Qualität hat. Diese misst man an der Menge der Ginsenoside, der Hauptwirkstoffe des koreanischen Ginseng. Das Deutsche Arzneibuch (DAB) maß diese in Prozent. Heute verwendet man die Angabe der Ginsenoside Rg1 und Rb1 beim weißen Ginseng. Je höher, desto besser.

Wir verkaufen nur Spitzenqualitäten, insbesondere von der Firma IL HWA (Harmonie). IL HWA ist der größte Erzeuger von Ginseng-Produkten aus weißem Ginseng. Mit einer eigenen Forschung und einer Produktion vom Feld bis zum fertigen Produkt kontrolliert IL HWA die gesamte Erzeugerkette.

Selbstverständlich haben wir die Firma IL HWA, die Produktion, die Forschung und die Felder schon selbst besucht. Bessere Ginseng-Qualität ist auf dem Markt nicht zu bekommen.

Wie Sie schon anhand der unterschiedlichen Produkte beim weißen und roten Ginseng feststellen können, dominiert der rote Ginseng heute den Markt.

Für wen eignet sich weißer Ginseng am besten?

Wer Kraft schöpfen möchte, an chronischer Müdigkeit leidet, ist beim weißen Ginseng am besten aufgehoben. Die Bitterstoffe des weißen Ginseng fördern den Appetit. Wenn Sie an Allergien leiden, wird roter Ginseng für Sie besser sein, weil er durch die Wärmebehandlung keine Allergene mehr hat.

5 Produkte